Now Reading
Gravierende Sicherheitslücke in macOS High Sierra entdeckt
0

Gravierende Sicherheitslücke in macOS High Sierra entdeckt

by iMatt29. November 2017

Gestern ist eine der grössten Sicherheitslücken in Apples jüngerer Geschichte bekannt geworden. Mac-Computer, die mit dem im September veröffentlichten macOS 10.13 «High Sierra» ausgerüstet sind, haben standardmässig einen aktiven Root-Benutzer ohne Passwort. Dies jedoch nur, wenn man das Root-Passwort nicht selbst manuell geändert hat.

Ganzen Artikel auf macprime.ch lesen


macprime.ch

About The Author
iMatt